Montag, 5. November 2012

Kleines Sternmuster

Nach einer Anleitung aus dem Jahr 1936: Maschenzahl durch 6 teilbar, 2 Randmaschen 1. Reihe: Links stricken 2. Reihe: 2 M re, + auflegen, 3 M re stricken, die erste der 3 rechten Maschen über die zwei folgenden Maschen ziehen + ab + fortlaufend wiederholen 3. Reihe: Links stricken, auch die aufgelegten Maschen 4. Reihe: 1 M re, + 3 M re stricken, die erste der drei M über die folgenden zwei M ziehen, auflegen + Ab + fortlaufend wiederholen 5. Reihe: wie 3. Reihe Ab der 2. Reihe wiederholen. Das Muster wirkt mit naturweißer Merinowolle (www.natuerliche-wolle.de)besonders schön.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ein sehr schönes altes Muster, hab ich mir gleich mal aufgeschieben ich könnte es mir für eine Mütze oder Schal gut vorstellen.
    LG Christiane ;O)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,
    das ist ein sehr schönes Muster. Ich habe bisher fast keine Muster gestrickt, weswegen ich mich mit + auflegen und auflegen + ab + fortlaufend sehr schwer tue. Was ist damit gemeint?
    Liebe Grüße von Kathy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathy,
    auflegen bedeutet den Arbeitsfaden / Garn auf die Stricknadel nehmen ohne ihn abzustricken. Also einen Umschlag.
    Gestrickt wird dieser Umschlag erst in der nächsten bzw. Rückreihe.

    AntwortenLöschen