Freitag, 5. April 2013


Plissee

Wie alle hier von mir vorgestellten Muster ist auch dieses mindestens 80 Jahre alt.

Reihe 1 -3:     3 M rechts, 3 M links im Wechsel
                       Die eigentliche Rückreihe zählt als normale Reihe (hier also die 2. Reihe)

Reihe 4:         1 M rechts, 1 M abheben, 1 M rechts, die abgehobene M über die letzte rechte  
                       M ziehen, 1 U, 3 M links.
                       Bis zum Ende der Reihe fortlaufend wiederholen.

Reihe 1 – 4 ständig wiederholen.

Für die Probe auf dem Foto habe ich von mir pflanzengefärbte deutsche Merinowolle in der Nadelstärke 4 genommen. Dabei stellte ich fest, dass dieses Muster eher für dünnes Garn geeignet ist, dann kommt es besser zur Geltung.     


Kommentare:

  1. Liebe Angelika, deine Seite ist sehr interessant für mich , da ich auch immer neue Muster suche (aber zum Rundstricken für Socken. Ich glaube da schau ich öfter einmal vorbei!
    LG Ariane aus Wien (strick-blume.blogspot.co.at)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ariane,
    ein altes,schönes Muster zum Rundstricken habe ich auch ausprobiert. Heute oder in den nächsten Tagen werde ich es hier veröffentlichen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen